14. April 2022

Intelligente Videotechnologie einen Schritt weiter – Mobotix Kameras

Kategorie: Innovation
Intelligente Videotechnologie einen Schritt weiter - Mobotix Kameras

Mobotix hat mit der Markteinführung der offenen Solution Plattform MOBOTIX 7 einen großen Schritt in der intelligenten Videotechnologie hin zu einem überzeugenden Solution Provider vollzogen. Mit der auf dieser Plattform basierenden High-End-Kamera M73 unterstreicht das Unternehmen seine weltweite Technologieführerschaft. Die MOBOTIX 7 ist das leistungsstärkste, dezentralste, cybersicherste und modularste Videosystem auf Basis von Deep Learning Modulen. Es setzt neue Standards für intelligente Videotechnologie. Hard- und Software sind ‚Made in Germany’. Maßgeschneiderte, intelligente Apps, die hinsichtlich Funktionalität und Cybersicherheit zertifiziert sind, machen die MOBOTIX 7 grenzenlos erweiterbar.

Funktion

Das MOBOTIX S74 Videosystem erweitert zudem die Möglichkeiten für die Anwender der MOBOTIX 7 Plattform. Die Hochleistungs-IoT-Kamera kann mit bis zu vier Modulen eingesetzt werden. So lassen sich zahlreiche Anwendungen mit nur einer einzigen Kamera realisieren. Die S74 ist flexibler als alle vorherigen Videosysteme. Die Kamera agiert mit ihrem verdeckt montierten Kameragehäuse äußerst diskret. Ausgestattet mit bis zu 30 Meter langen Anschlusskabeln, können Optik-, Thermal- und Funktionsmodule beliebig platziert werden und beispielsweise gleichzeitig in mehrere Richtungen, um die Ecke oder in unterschiedlichen Räumen – innen und außen – aufgeschaltet werden. Die S74 kann zudem auf bereits integrierte und nahezu beliebig erweiterbare Kamera-Apps zugreifen. Damit ist sie universell für völlig verschiedene Anforderungen in unterschiedlichsten Branchen geeignet.

Die Q71 Hemispheric mit ihrer 360° Optik sieht immer alles. Zum ersten Mal sind Infrarot- und LED-Weißlicht in einer hemisphärischen Kamera vereint und ermöglichen auch nachts gestochen scharfe Farbaufnahmen. Die D71 Dome rundet das MOBOTIX 7 Kameraangebot ab. Dezent in ihrer Erscheinung, aber umfassend in den Möglichkeiten ist die kompakte Single Lens Kamera durch eine wetterbeständige, schlagfeste Polycarbonat-Kuppel geschützt. Drei manuell bewegliche Achsen ermöglichen die exakte Ausrichtung der konfigurierbaren Optik.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vorteile

Die MOBOTIX 7 Plattform beinhaltet vorinstallierte, von MOBOTIX verifizierte und zertifizierte Apps. Diese erfüllen selbstverständlich höchste Anforderungen an die Cybersicherheit. Die Apps sind durch Künstliche Intelligenz (KI) und Deep Learning unterstützte Anwendungen. Sie decken eine breite Range branchenspezifischer, individueller Anforderungen ab.

Partnern, Kunden oder Anwendern ist es zudem möglich, eigene Lösungen zu entwickeln, zu programmieren und durch MOBOTIX zertifizieren zu lassen. Entsprechend der individuellen Kundenwünsche kann so praktisch jede aktuelle und zukünftige Marktanforderung mit einer speziellen Anwendung, die direkt auf einer Kamera mit MOBOTIX 7 Plattform installiert wird, erfüllt werden.

Einsatz

Neben Industrie- und Produktionsunternehmen fokussiert sich MOBOTIX auch auf die Versorgerbranche im weitesten Sinne: Energieversorgung, Bergbau, die Öl- und Gasindustrie oder die Abfallbeseitigung. Entscheidend ist hier, die Prozesse am Laufen zu halten und Personenschäden zu verhindern. Die jetzt schon in den MOBOTIX 7 verfügbaren Apps, zum Beispiel zur Detektion von Temperaturen oder zur Erkennung von Personen oder auch normabweichenden Vorkommnissen, bieten in diesen Branchen gänzlich neue Schutz- und Präventionsmöglichkeiten.

Aber auch in den Bereichen Handel, Gesundheit & Pflege, im Bildungssektor und dem gesamten öffentlichen Bereich bieten die MOBOTIX 7 Kamera im Vergleich zu herkömmlichen Sicherheitssystemen enorme Mehrwerte, die Prozesse effektiver und effizienter, sicherer und damit kostengünstiger gestalten. Hier überzeugen insbesondere die das Verhalten analysierenden Apps oder Apps, die Gruppenbewegungen analysieren und steuern können.  In diesen Bereichen geht es darum zu lokalisieren, zu erkennen und Entwicklungen nachzuvollziehen.

Eine MOBOTIX Kamera-App erkennt zum Beispiel, wenn einem Gebäude durch zu viele Personen die Überfüllung droht. Unverzüglich wird – automatisch ausgelöst durch die Kamera – eine Umleitung nachfolgender Personen eingeleitet. Auf diese Weise können Unfälle und Panik vermieden werden.

Industrieunternehmen können, durch die Kombination aus Bild- und Thermalsensoren sowie KI-gestützter Analytik, ihre Produktionseffizienz steigern und den Brandschutz verbessern.

Für Anwendungen im Verkehrs- und Transportwesen ermöglicht MOBOTIX die objektbasierte Erkennung einzelner Verkehrsteilnehmer (LKW, PKW, Personen) und deren Verhalten (stoppt, beschleunigt, etc.). Diese umgehend verfügbaren Informationen können die Straßenverkehrssicherheit für die Verkehrsteilnehmer und den störungsfreien Ablauf im Straßenverkehr verbessern.

Auch in der Tankstellenüberwachung bietet das MOBOTIX Videosystem viele Vorteile. Mit einer einzigen Kamera können bis zu vier Spuren zeitgleich überwacht werden. Auch im Shop ist die Überwachung des Verkaufsraums mit gleichzeitigem Fokus auf die Kasse optimal darstellbar. Eine gleichzeitige Überwachung von Außenbereich Zapfsäule und Shop-Bereich sind ebenfalls vorstellbar.

Eine integrierte intelligente Videoanalyse ermöglicht zudem eine Erkennung von Kennzeichen, Marke, Modell und Farbe der Fahrzeuge.

 

Stimmt schon – die neue Generation MOBOTIX Videosystem ist in jeder Hinsicht einen Schritt weiter!

 

Kommentare

Radoslav Gigov sagt:

Interesse auf innovative Systeme

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.