13. Januar 2022

Jetzt gibt es etwas in die Ohren: Ein Must Have für alle SmartHome Fans

Kategorie: Innovation | Smart Home

Wussten Sie, dass laut einer Allesbach-Untersuchung ca. 35 Mio. Bundesbürger jeden Tag Radio hören, davon fast 19 Mio. mehr als 3 Stunden am Tag? Und dass je nach Bundesland bis zu 35% der Hörer mit DAB+ fähigen Endgeräten Radio hören? Oder dass 57% aller Internetnutzer regelmäßig Musik streamen, Tendenz stark steigend? Das Radiogerät ist, besonders mit Bluetooth-Funktion, aus dem Alltag nicht wegzudenken. Aber ohne Frage: Die Zukunft gehört dem smarten Radio. Und dafür gibt es jetzt auch attraktive Geräte.

DAB+ oder analog?

Gehören Ihre Kunden zu denen, die noch gutes, altes analoges Radio hören? Oder schon zu den DAB+ Nutzern, die auch regelmäßig ihre Lieblingsmusik zu Hause streamen? Ob old-school analog oder digital: Für alle gibt es jetzt eine schlaue Lösung. Denn die neue Generation smarter Radios bietet alle nur denkbaren Empfangs-Optionen von analog bis digital. Das smarte Radio wird damit zum unverzichtbaren Must Have für alle SmartHome Fans und solche, die es noch werden wollen. Smarte Radios bieten je nach Ausführung die Möglichkeit, neben dem Lieblings-Radiosender auch die Playlists von Spotify, Amazon oder Apple zu streamen.

Wer es am liebsten digital, mit höchster Klangqualität und größtmöglicher Senderauswahl mag, inklusive störungsfreiem Empfang, kommt um DAB+ nicht herum. Der digitale Standard des Radiogenusses setzt sich nicht nur daheim, sondern auch mobil, etwa in Fahrzeugen, immer mehr durch. Mit DAB+ gehören die Zeiten des schlechten Empfangs und nervigen Gefummels an der Sendereinstellung schwächerer Sender endlich der Vergangenheit an.

Smart meets chic – das neue JUNG Smart Radio DAB+

JUNG, seit langem bekannt für Schalter und Systeme, hat sich getreu seiner Philosophie zukunftssicherer Gebäudetechnik in ästhetischem Design eine in jeder Hinsicht smarte Lösung für das Thema Smart Radio einfallen lassen. Statt als Staubfänger mit Stromkabel auf Tisch oder im Regal ist das JUNG Smart Radio DAB+ in die Wand in einer ganz normalen Dreier-Unterputzdose für Lichtschalter eingebaut. Das smarte Gadget ist dabei flach wie ein Schalter und lässt sich auch genau so einfach bedienen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Die Idee eines platzsparenden Einbauradios anstelle einer standalone Lösung ist bestechend. Beeindruckend ist auch das JUNG-typische Design, das hier bei der Umsetzung für ein smartes Radio Anwendung fand.

Attraktiv auch die Variabilität des neuen JUNG Smart Radios DAB+: Es lässt sich entweder in einer Dreier-Unterputzdose unterbringen, kann aber auch – Radio und Speaker getrennt – einzeln verbaut werden. Wie bei den JUNG Schaltersystemen üblich, kann natürlich auch beim Smart Radio zwischen verschiedenen, sehr stylischen Front-Designs gewählt werden. Im Fall des Smart Radios vier an der Zahl und jede Ausführung für sich ein Hingucker. Damit passt das JUNG Smart Radio DAB+ praktisch in jede Umgebung. Und wird zum smarten Hör-Erlebnis zu allen Gelegenheiten: Ob bei der Morgentoilette News in bester Klangqualität hören, beim Kochen in der Küche den Lieblingssender analog oder in DAB+ oder zum Streamen der Lieblings-Playlist im Jugendzimmer. Dazu braucht es allerdings das Smart Radio mit Bluetooth-Funktion.

Und der Sound?

Beim JUNG Smart Radio DAB+ überzeugt nicht nur Design und einfache Bedienbarkeit. Zu den wichtigsten Eigenschaften eines Radios gehört immer auch der Klang. Small is beautiful: Bei Speakern gilt schon seit langem nicht mehr die Devise, dass nur große Geräte guten Sound liefern können. JUNG beweist das Gegenteil: Der satte Stereo-Sound aus den beiden Speakern ist beeindruckend. Er lässt keine Wünsche offen und erfüllt auch hohe Ansprüche.

Die Kombination aus tollen Designs, einfacher Bedienbarkeit und sattem Klang überzeugt: Echt smart, das neue JUNG Smart Radio DAB+!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.