Nachhaltige Team-Jacke für das InnovationLab

Wieso, weshalb, warum – das haben wir uns gefragt, als wir Textilstudierende von unserem Projekt erfahren haben: Teamjacke Sonepar. Was für eine Teamjacke und wer oder was ist Sonepar überhaupt? Da ihr jetzt unseren Blogeintrag auf dieser Website lest, könnt ihr davon ausgehen, dass wir mittlerweile Bescheid wissen, was hinter dem InnovationLab von Sonepar steckt. Aber ihr fragt euch jetzt bestimmt, warum arbeitet ein Elektrogroßhandel eigentlich mit Textilstudierende zusammen und was genau hat es mit dieser Teamjacke und unserem Projekt auf sich?

Erstmal kurz zu uns: Wir sind Studierende aus dem 5. Semester am Fachbereich für Textil- und Bekleidungstechnik der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach. In diesem Semester steht bei uns ein Projekt an, in dem die Studierende mit der Industrie zusammenarbeiten. Wir alle kommen aus verschiedenen Studiengängen und wurden für dieses Projekt, wie unsere anderen Kommilitonen, bunt zusammengewürfelt. Insgesamt sind wir neun Leute: Jana Zitzelsberger (Textile and Clothing Management), Sandy Tran (Bekleidungstechnik-Produktentwicklung), Nadine Gottwald (Designingenieur-Mode), Sophia Busse (Textile and Clothing Management), Nicole Woisch (Textil-und Bekleidungstechnik), Henriikka Bierwirth (Textile and Clothing Management), Katharina Fitzlaff (Textil-und Bekleidungstechnik), Sophia Hülsers (Bekleidungstechnik-Produktentwicklung) und Svetlana Akinsina- unsere Projektleiterin (Designingenieur- Textil und Textilmanagement).

Mission: Sonepar-Jacke

Nun kommen wir zu unserem eigentlichen Projekt. Das Sonepar InnovationLab kam mit einer nicht so leichten Aufgabe zu uns: Wir als Textil- und Bekleidungsstudierende sollten eine Jacke für die Mitarbeiter im Innovation-Truck entwerfen und diesen Entstehungsprozess über Social Media-Kanäle von Sonepar begleiten. Deswegen dieser erste Blogeintrag. Natürlich werden wir euch jetzt nicht direkt alles verraten, sondern euch Stück für Stück auf unseren Weg mitnehmen.

Am Anfang mussten wir uns erstmal der wichtigsten Frage stellen: Wie soll das Design der Jacke sein, damit sie allen Ansprüchen von Sonepar gerecht wird? Daraufhin haben wir erstmal ein paar grobe Ideen gesammelt, woraus Nadine ein erstes Design anhand einer 3D-Simulation erstellt hat.

Die Jacke wird auf jeden Fall einen coolen und lässigen Stil haben. Die Idee dahinter ist aber natürlich nicht nur eine ansprechende Optik zu kreieren, sondern eine Jacke zu entwickeln, wo mehr dahintersteckt: Unsere Jacke ist Unisex, funktional, wandelbar und hat einige Besonderheiten. Vor allem aber ist sie nachhaltig. Gerade in der Textilbranche ist Nachhaltigkeit mit die größte Herausforderung, welche dringend umgesetzt und von jedem angegangen werden muss. Nachhaltig zu agieren betrifft jeden Lebensbereich, weswegen wir unseren nächsten Blogpost der Nachhaltigkeit widmen.

Bis dahin,

Euer Projektteam #electrifyyourfuture

https://www.hs-niederrhein.de/textil-bekleidungstechnik/


Kommentare

Nutzerkommentare:

Keine Kommentare vorhanden.

Ihr Kommentar:

Bitte geben Sie Namen und E-Mail-Adresse an. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.