1. Juli 2016

Tauberbischofsheim

Nach dem Aufenthalt in Holzwickede, Nähe Dortmund fuhr das InnovationLab weiter nach Baden-Württemberg und legte am 1. Juli in der malerischen und für seine Weinanbaugebiete bekannten Kleinstadt Tauberbischofsheim, welches in der Nähe Würzburgs liegt, einen Stopp ein. Selbstredend öffnete das SIL auch bei diesem Aufenthalt seine Türen für ausgewählte Gäste und bot Einblicke in innovative Technologien und Trends der Zukunft.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.