The Smart Life Diary

KI, VR, AR, IoT, … Viele technologische Abkürzungen sind ja mittlerweile im Alltag angekommen. Aber was haben die Nutzer wirklich davon? Und wie geht’s weiter in der Wirklichkeit? Wir laden hiermit ein zu einem ebenso kompetenten wie intimen Blick in die Welt von morgen.

Kreative Feldforschung

Ein Social Design Seminar an der Hochschule Düsseldorf untersucht die Vorstellungen vom sogenannten „smarten Leben“ mit Hilfe von Menschen, die ganz nah dran sind an den vielen Schnittstellen zur Zukunft. 

Was bewegt sie? Was beschäftigt sie? Was kritisieren sie? Was sind ihre Wünsche? Was sind ihre Ziele? Und was sind ihre Träume? Und das ist die experimentelle Methode für unsere empirischen Erhebungen: kreative Feldforschung.

Professionelle Perspektiven

Ein studentisches Team geht dahin, wo konkret Wissen geschaffen wird. Vor Ort befragen wir interessante Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Wissenschaft, Kunst und Kultur, Politik und Gesellschaft zu Themen, die uns alle umtreiben. 

Was sie verbindet, sind ihre interaktiven Beziehungen zu aktuellen Anwendungen innovativer Technologien. Was sie mit uns teilen, sind ihre professionellen Perspektiven. Im Fokus sollen dabei vor allem die Chancen stehen.

Multimediale Reportagen

Die Themen und Fragen in den Interviews werden individuell vorbereitet und auf die speziellen Aspekte fokussiert, die unsere Interviewpartner besonders bewegen. So gewinnen wir mit unseren multimedialen Reportagen authentische Ansichten.

Im Laufe einer Woche verdichten tägliche Veröffentlichungen in den sozialen Medien dann das persönliche Profil unserer Protagonisten. Herzlich willkommen im Sonepar InnovationLab auf dem Blog, auf Facebook, Instagram und YouTube.

Professor Wilfried Korfmacher
Diplom-Designer Diplom-Psychologe


Kommentare

Nutzerkommentare:

Keine Kommentare vorhanden.