SmartHome-Anwendungen für einen gelungenen Kochabend

Das Wochenende naht, ein freier Abend ist lang ersehnt. Eines der schönsten Weisen, den Feierabend zu genießen, ist ein ausgiebiger Kochabend gemeinsam mit Familie und Freunden. In dieser besonderen Zeit ist es leider nicht in der Form möglich, wie wir es vielleicht am liebsten hätten – nämlich alle beisammen an einem Tisch – aber sehen wir es positiv: Wir haben die besten digitalen Voraussetzungen, um den Abend trotzdem gemeinsam verbringen zu können!

Die Verbindung: per Video und Audio

In den letzten Wochen und Monaten ist die digitale Kommunikation wichtiger geworden denn je: Durch die globale Pandemie hat sich die Art und Weise, wie wir miteinander in Verbindung stehen, sehr verändert. Klar, wir haben schon vorher mit Freunden und Familie über Video-Calls kommuniziert. Aber noch nie wurde das digitale Beisammensein in diesem Ausmaß durchgeführt und so kreativ gestaltet, wie jetzt: Die täglichen Büro-Meetings werden aus dem dem Home Office über Teams, Zoom oder Google Meets gehalten, der After Work Drink, Geburtstage und andere Treffen mit den Liebsten werden über den WhatsApp Conference Call oder Skype durchgeführt. Auch ein gemeinsamer Kochabend kann mit einem der Kommunikationsprogramme durchgeführt werden! Das passende Programm für das Treffen aussuchen, einloggen, Video an (Hose nicht vergessen!) und los geht’s.

Die perfekten Küchenhelfer

Viele Köche verderben den Brei, heißt es. Nicht in diesem Fall! Beim Online-Kochabend ist jeder für seine Küche verantwortlich. Damit alle Teilnehmer auf demselben Stand sind, sind ein gemeinsames Rezept und dieselbe Vorgehensweise von Vorteil. Smarte Küchenhelfer sind für diesen Zweck sehr hilfreich, wie zum Beispiel die smarten Displays Amazon Echo Show oder Google Nest Hub. Diese werden per Sprachbefehl bedient und zum Start können passgenaue Rezeptvorschläge angefragt werden: mit dem Befehl „Alexa, zeig mir bitte ein Pasta-Gericht“ wird eine lange Liste von Rezepten angezeigt, die Suche kann je nach Allergien oder Vorlieben detailliert und verfeinert werden.

Wenn das passende Gericht ausgewählt ist und alle bereit sind, kann’s losgehen. Der Vorteil von diesen smarten Küchenhelfern ist auch die gesprochene Schritt für Schritt-Anleitung für das ausgewählte Gericht und auf Wunsch auch genaue Instruktionen für die Verarbeitung bestimmter Lebensmittel. Diese Anleitungen können natürlich auch ausgeschaltet und schriftlich angezeigt werden, wenn ihr bei eurem Online-Kochtreffen doch lieber Musik im Hintergrund spielt. Da bei den Displays auch smarte Speaker integriert sind, kann die Musik direkt über dasselbe Gerät abgespielt werden. Auf Spotify oder anderen Anbietern können gemeinsame Playlists für sowohl das Kochen als auch später für das Essen erstellt werden, mit den Lieblingssongs von allen Teilnehmern.

Das Ambiente: Lichter beim Dinner einstellen

Beim Kochen lieber hell, beim Essen eher gedimmt – jeder hat seine Vorlieben, was das Licht angeht. Mit einem smarten Lichtsystem kann die Beleuchtung genau so eingestellt werden, wie man es am liebsten hat oder gerade braucht.

Beim Schneiden und Braten wird Helligkeit gebraucht, dafür sorgt z.B. ein schattenfreies Lichtsystem, welches je nach Arbeitsbereich gezielt eingebaut und eingesetzt werden kann. Und wenn das Resultat endlich auf den Tisch kommt und in entspannter Atmosphäre gemeinsam das Essen genossen wird, spielt auch jetzt die Beleuchtung eine bedeutende Rolle. Warmes Licht sorgt für eine angenehme Stimmung, per Dimmer lässt sich die Helligkeit leicht einstellen. Lichtsysteme, die die individuelle Beleuchtung im Wohn- und Essbereich ermöglichen, gibt es z.B. bei Brumberg. Das vielfältige und hochwertige Sortiment für Home und Living bietet Beleuchtungslösungen für alle Wohnbereiche.

Wenn in der noch ferneren Zukunft das Licht weiterentwickelt wird und mit der künstlichen Intelligenz zusammenspielt, können vielleicht Gäste als Hologramm mit am Tisch sitzen – wer weiß, was noch auf uns wartet!

Aber so schön es auch ist, dass die praktischen digitalen Lösungen uns aktuell die Möglichkeiten bieten, zusammen mit der Familie und mit Freunden Zeit zu verbringen, sind wir uns bei einer Sache bestimmt alle einig: Einen gemütlichen gemeinsamen Kochabend zusammen in einem Raum kann nichts ersetzen!


Kommentare

Nutzerkommentare:

Keine Kommentare vorhanden.

Ihr Kommentar:

Bitte geben Sie Namen und E-Mail-Adresse an. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.