Wir pflanzen Bäume – Kooperation mit der Baum-Aktion mit PRACHT

„Sustain our Future“ – so hieß unser Leitsatz für den Klimamonat im September 2019. Wir haben unseren vollen Fokus auf Nachhaltigkeit gesetzt und uns Gedanken gemacht, wie wir unsere (digitale) Zukunft ein bisschen grüner gestalten können. Das Motto „Sustain our Future“ bezieht sich allerdings nicht nur auf einen einzigen Monat, sondern ist ab jetzt ein fester Bestandteil unserer Inhalte.

Es geht um nachhaltige Handlungen und Entscheidungen einzelner Menschen im Alltag, z.B. fair und nah produzierte Waren und Produkte zu kaufen, die Menge des Verpackungsmülls zu minimieren und zu recyceln. Wir haben dabei aber eine größere Vision: Wir möchten als Unternehmen ein Statement setzen für mehr Nachhaltigkeit in allen Lebensbereichen und auch andere – sowohl Hersteller als auch Endkunden – der grünen Lebensweise näherbringen, über Möglichkeiten informieren und die Wichtigkeit des Themas unterstreichen. Weil die Umwelt uns wichtig ist.

Die schönsten und effektivsten Ergebnisse erzielen wir, wenn wir uns zusammentun und gemeinsam für eine grüne Zukunft arbeiten. Denn auch kleine Taten haben zusammen eine große Wirkung. Ein schönes Beispiel dazu ist die Aktion mit PRACHT: die Initiative Plant for the Planet und einer der führenden internationalen Hersteller von Industrie-Leuchten, PRACHT, haben ein gemeinsames Ziel: Bis Ende 2020 insgesamt 250.000 Bäume zu pflanzen. Jeder kann sich an der Aktion beteiligen, entweder per Newsletter-Anmeldung oder mit einem Code, der durch den Kauf einer PRACHT-BASIC LINE  Leuchte erhalten wird.

Eine tolle Idee, die das Interesse vieler Unternehmen geweckt hat! Wir von Sonepar sind auch mit an Bord und haben im September für jede verkaufte PRACHT-BL-Leuchte gleich zwei Bäume gepflanzt.

„Bis Ende 2020 möchten wir 250.000 Bäume pflanzen, denn Bäume sind das günstigste und effektivste Mittel, CO2 zu binden. Wir freuen uns, dass Sonepar uns dabei unterstützt, so die Treibhausgas-Emissionen zu senken und der globalen Erderwärmung entgegenzuwirken“, betont Geschäftsführer Jonathan Pracht.

Mit den Ergebnissen sind wir sehr zufrieden: Über 26.000 Bäume wurden durch diese Kooperation angepflanzt und wir sind stolz, dass wir bei dieser Aktion für die Zukunft einen kleinen Teil beitragen konnten.

#StopTalkingStartPlanting

Die Kinder- und Jugendinitiative Plant for the Planet hat als Ziel, weltweit 1.000 Milliarden Bäume zu pflanzen und somit die Klimakrise abzuschwächen. Bisher wurden bereits über 13,6 Milliarden Bäume in 193 Länder gepflanzt und sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen unterstützen die Initiative bei ihrem Ziel.

Die Zusammenarbeit von Plant for the Planet und PRACHT wurde letztes Jahr ins Leben gerufen. PRACHT ist Mitglied im ZNU (Zentrum für nachhaltige Unternehmensführung) und auf der Jahrestagung des ZNU wurde das Projekt Plant for the Planet vorgestellt. Jonathan Pracht war vor Ort und hat direkt seiner Marketing Abteilung noch von der Tagung aus beauftragt, die Kooperation in die Wege zu leiten.

Wie geht es weiter?

PRACHT möchte mehr sein – getreu dem Motto DIFFERENT. passt das Thema hervorragend. Um die Bekanntheit der PRACHTBAUM-Aktion und Plant for the Planet weiter zu erhöhen, laufen Deutschlandweit ständig diverse Kooperation mit Großhändlern – wie z.B. mit Sonepar. Ab März wird es auf jeder BASIC LINE- Leuchte einen Baumcode geben, der dann vom Endkunden/Installateur auf prachtbaum.com eingelöst werden kann.

Nachhaltigkeit hat generell einen hohen Wert bei PRACHT: langlebige und energiesparende Leuchten werden möglichst ressourcenschonend produziert.  Auf der Light + Building-Messe 2020 (Verlinkung) wird eine Weltneuheit vorgestellt: REMADE IN GERMANY. PRO LINE- Leuchten aus recycelten Kunststoffen. Dabei werden post-industrial Abfälle und post-consumer Abfälle verwertet, wie z.B. Joghurtbecher – bei gleichbleibender Qualität zu den bisherigen bekannten und lang etablierten technischen Kunststoffen. Des Weiteren hat PRACHT im Rahmen der Kooperation mit Plant for the Planet den Produktionsstandort Buchenau in Hessen schon klimaneutral dargestellt, investiert in green energy und möchte alternative Schritte im Thema nachhaltige Verpackungen gehen. Weitere, spannende Themen werden auf der Light + Building auf dem neuen Standplatz Halle 3.1 Stand C61 präsentiert.  

Einfach mitmachen!

Die Aussichten für die PRACHTBAUM-Aktion sind positiv: „Wir sind optimistisch, dass wir das Ziel von einer Viertelmillion Bäume bis Ende 2020 knacken können. Jeder Baum hilft dem Klima!“, so Pressesprecher von PRACHT, Raphael Eisenberg.

Möchtest du auch dabei helfen, einen Schritt näher an das Ziel zu kommen? Dann melde dich beim Newsletter an oder kaufe eine PRACHT-Leuchte mit dem Aktionscode, um deinen eigenen Baum zu pflanzen. Mehr Informationen findest du auf der Aktions-Website. Weitere Informationen zu Plant for the Planet bekommst du hier.


Kommentare

Nutzerkommentare:

Keine Kommentare vorhanden.

Ihr Kommentar:

Bitte geben Sie Namen und E-Mail-Adresse an. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.