27. Januar 2021

Intelligente Lichtsteuerung in der SmartFactory

Das Zukunftsprojekt SmartFactory, die intelligente Fabrik, soll die Digitalisierung in der Industrie etablieren, um die Produktion effizienter, nachhaltiger und einfacher zu gestalten. Dazu gehören auch automatisierte Funktionen und smarte Steuerungsmöglichkeiten – zum Beispiel für die Industriebeleuchtung. Der Leuchtenhersteller Pracht hat ein neues Produkt auf den Markt gebracht, das den Einstieg in die digitale SmartFactory ganz einfach macht.

Vernetzung, Steuerung, Optimierung

Im Mittelpunkt der Industrie 4.0 steht die intelligente Fabrik, in der smarte Kommunikationssysteme dafür sorgen, dass die Produktionsumgebung sich selbst durch die Vernetzung von Fertigungsanlangen und Logistiksystemen organisiert. Durch die Digitalisierung entstehen neue Möglichkeiten für die Produktionsprozesse sowie für die Rollen der menschlichen Mitarbeiter: Sie kommunizieren mit den Maschinen mit Hilfe von verschiedenen Steuerungssystemen und können die Abläufe kontrollieren und optimieren. Die digitalisierten Prozesse können so zukünftig immer effizienter, flexibler und kostengünstiger gestaltet werden.

Beleuchtung in der SmartFactory

Die intelligente Lichtsteuerung bietet für Unternehmen einen Einstieg in die Digitalisierung. Mit großem Potential und minimalem Risiko kann die Beleuchtung so optimiert werden, dass sie nicht nur optimale Arbeitsbedingungen schafft, sondern auch energieeffizient und möglichst kostengünstig ist – und somit auch maximal zukunftsfähig und flexibel. Denn intelligent gesteuerte Lichttechnik und innovative Sensortechnologie sorgen dafür, dass sich die Beleuchtung immer automatisch an die aktuelle Nutzungssituation anpasst.

SmartFactory für alle: Next Level Hallenstrahler von Pracht  

Vor kurzem haben wir über die Industrieleuchten von Pracht berichtet, die komplett aus recycelten Materialien hergestellt wurden. Für diese Innovation hat Pracht sogar den Innovationspreis „Hessen-Champions“ gewonnen. Auch im Bereich smarte Lichtgestaltung ist Pracht ganz vorne und hat nun eine Schnittstellenlösung vorgestellt, die eine herkömmliche Industrieleuchte in einen Teil des smarten Lichtsystems umwandelt.

Der COMO BL-Hallentiefstrahler ist ein kompakter LED-Strahler, der seit langem auf dem Markt der Industriebeleuchtung etabliert ist. Er besticht durch leichte Installation, robuste Bauweise und hervorragende Lichttechnik. Die jetzt erneuerte Version des COMO BL verfügt über eine Schnittstelle im Obergehäuse und lässt sich mit einem PRACHT CONNECT-Modul erweitern. Somit kann der Strahler der Beginn eines dezentralen smarten Lichtsteuerungssystem bedeuten. Mit einfachen Mitteln kann die Bestandsanlage zu einem zukunftsfähigen, digitalisierten und automatisierten Lichtsystem umgerüstet werden. Der modulare Aufbau des Strahlers ermöglicht die Erweiterung zum intelligenten SmartFactory-Lichtsystem auch zu einem späteren Zeitpunkt. Und das ohne neue Verkabelungen und zum Preis eines regulären On/Off-Strahlers.

Lichtsteuerung mit Casambi

Mit der oben beschrieben Schnittstelle kann der COMO BL-Strahler mit z.B. Casambi verbunden werden. Dabei handelt es sich um ein innovatives Lichtsteuerungssystem für Industrie und Gewerbe, das mit Bluetooth funktioniert und somit mit jedem Smartphone, Tablet oder anderem kompatiblen Gerät steuerbar ist. Es ist universal einsetzbar und die Funktionen können mittels der eigenen Casambi-App kontrolliert werden: z.B. um einzelne Lichter oder komplette Systeme ein- und auszuschalten, zum Dimmen oder um Tageslicht zu kreieren.

Jedes einzelne Licht kann mit einem Casambi Plug-In versehen und, zusätzlich zur Verbindung mit dem mobilen Endgerät, untereinander vernetzt werden. So entsteht ein Mesh-vernetztes, intelligentes Lichtsystem, das sehr einfach zu bedienen ist und die Arbeitsumgebungen je nach Bedarf angepasst werden kann. Die interne Vernetzung der einzelnen Lichter dient auch zur Selbstorganisation des ganzen Beleuchtungssystems. So verbindet sich z.B. beim Ausfall einer Lichteinheit oder Sensors das System automatisch an den nächsten möglichen Access Point und funktioniert ohne Unterbrechung weiter.

Für weitere Informationen zum COMO BL-Strahler lohnt sich ein Besuch auf der Website von Pracht, bei der Beratung zur intelligenten Lichtsteuerung und zu den passenden Produkten stehen selbstverständlich die Berater von Sonepar zur Verfügung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.